Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erinnern an die Novemberpogrome 1938: Bezirksrundgang Favoriten

15.November @ 17:00 - 19:00

Führungen von Katharina Gruber und Sonja Schachinger

Am 9. November 1938 erhielten alle Gestapo-Leitstellen im „Deutschen Reich” den Befehl, in der folgenden Nacht gegen Jüdinnen und Juden vorzugehen. NSDAP-Funktionäre, SA-Angehörige, SS-Männer und Hitler-Jungen stürmten Synagogen und Gebetshäuser – auch in Wien. Fast alle wurden zerstört. Während des Novemberpogroms wurden in Wien

27 jüdische Männer ermordet, 88 Menschen schwer verletzt. Es folgten dutzende Selbstmorde und 6.500 Festnahmen.

In zwei Rundgängen in den Bezirken Favoriten und der Brigittenau besuchen wir historische Orte des jüdischen Lebens, Orte der Verfolgung und fragen, wie wir uns heute an die NS-Herrschaft und die Verfolgten erinnern. Berichte von ZeitzeugInnen fließen dabei mit ein.

Die Rundgänge wurden vom Arbeitskreis Gedenkspaziergang konzipiert.

Zu den Personen:
Katharina Gruber ist Guide des Projektes „denk.mal.wien” des Mauthausen Komitee Österreich und beim Arbeitskreis Gedenkspaziergang aktiv.

Sonja Schachinger ist Museumspädagogin und Guide im Projekt „denk.mal.wien” des Mauthausen Komitee Österreich.

Veranstaltung in Kooperation mit den Volkshochschulen Wien VHS. www.vhs.at/gegenrechts

Details

Datum:
15.November
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

AK Gedenkrundgang
E-Mail:
AKgedenkspaziergang@riseup.net
Website:
http://rundgang.blogsport.de

Veranstaltungsort

Favoritenstraße vor dem Haus Nr. 106
Favoritenstraße 106
Wien, 1100 Österreich
+ Google Karte