Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gedenkmatineé – Theaterstück “Bartali”

10. November @ 11:30

GEDENKMATINEÉ ANLÄSSLICH DER NOVEMBERPOGROME
THEATERSTÜCK “BARTALI”

IKG.KULTUR lädt sie in diesem Jahr zu einer ganz besonderen und sehr bewegenden Gedenkmatinée ein. Das Stück BARTALI handelt von Gino Bartali, dem populärsten Radrennfahrer Italiens, der mehrmaliger Gewinner der Tour de France und des Giro d’Italia war.

Als Kurier einer heimlichen Organisation unter der Leitung des Erzbischofs von Florenz, war der 24 Jährige Bartali unter Lebensgefahr, an der Rettung von 800 verfolgten Juden während des Zweiten Weltkrieges beteiligt. Hierfür erhielt er 2013 posthum die Ehrung eines Gerechten unter den Völkern.

“Sports medals are attached to your shirt and then will shine in some museum. Medals earned through good deeds are attached to your soul and will shine elsewhere.” (Gino Bartali)

Basierend auf dem Buch „La cosa giusta“ von Antonio Ferrara (Coccole Books)
mit Federica Molteni

Regie: Carmen Pellegrinelli

Stage design: Michele Eynard

ECKDATEN:
10. NOVEMBER 2019
EINLASS 11:00 UHR
BEGINN 11:30 UHR
DAUER 60 MINUTEN
DAS STÜCK WIRD AUF ITALIENISCH MIT DEUTSCHEN UNTERTITEL AUFGEFÜHRT

PREISE:
NORMALPREIS: 20€
CLUB AMICI: 18€
STUDENTEN: 15€

TICKETVERKAUF:
MITGLIEDERSERVICE DER IKG WIEN SERVICE@IKG-WIEN.AT ODER +43 (1) 531 04-171

DIE VERANSTALTUNG FINDET IN KOOPERATION MIT DEM ITALIENISCHEN KULTURINSTITUT STATT

Veranstaltungsort

Italienisches Kulturinstitut
Ungargasse 43
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte