Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Israelische ZeitzeugInnen besuchen Schulen in Wien

8.November

Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können sich mit ihren Klassen bis 20.10.2018 für ein Gespräch mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen am Donnerstag, 08.11.2018, vormittags, anmelden. Ein Angebot im Rahmen des Gedenkjahres 1938-2018.

Aufgrund des großen Interesses an dieser Veranstaltung müssen wir weitere Anmeldungen auf die Warteliste setzen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Anlässlich des Gedenkens an das Novemberpogrom von 1938 besuchen auf Einladung von Bundeskanzler Sebastian Kurz und des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Univ.Prof. Dr. Heinz Faßmann, etwa hundert aus Österreich vertriebene Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, die heute in Israel leben, Wien. Einige Zeitzeuginnen und Zeitzeugen erklärten sich zu Gesprächen an Wiener Schulen bereit. Die Zeitzeuginnen und Zeitzeugen können über Antisemitismus vor 1938, die nationalsozialistische Machtergreifung und über das Novemberpogrom berichten, aber auch über ihre Vertreibung und Flucht ins britische Mandatsgebiet Palästina, aus dem später Israel entstand. Dies stellt eine einmalige Möglichkeit dar, Schülerinnen und Schülern eine Begegnung mit aus Österreich stammenden Zeitzeuginnen und Zeitzeugen aus Israel zu ermöglichen.

 

Informationen zum ZeitzeugInnengespräch

Die Zeitzeugeninnen und Zeitzeugen besuchen am Donnerstag, 08.11.2018, im Zeitraum von 10:30-12:30 die jeweiligen Schulen/Klassen.

Der Beginn des ZeitzeugInnengesprächs ist mit der  4. Unterrichtsstunde (oder auch ab 10:30) möglich. Die evtl. verbleibende Zeit der 5. Unterrichtstunde kann zur Nachbesprechung in den Klassen genützt werden.

Die Zeitzeuginnen und Zeitzeugen werden von _erinnern.at_ an die Schulen begleitet, die Begleitpersonen von _erinnnern.at_ werden die Gespräche moderieren.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Klasse zu teilen, und zwei Zeitzeuginnen und Zeitzeugen einzuladen.

Für die einzelnen Schulen entstehen keine Kosten.

 

Anmeldung

Anmeldungen sind ab sofort und bis spätestens 20.10.2018 per Email an peter.larndorfer@gmail.com oder martin.krist@univie.ac.at möglich.

Veranstaltungsort

Wien
Wien, Österreich + Google Karte